„Besserer Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen für Entwicklungsländer“

Aus Heise online: Besserer Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen für Entwicklungsländer.

Die World Intellectual Property Organisation (WIPO) stellt am 23.07.2009 in Genf einen Dienst vor, der Entwicklungsländern einen kostengünstigen oder sogar kostenfreien Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen ermöglicht. Für das Programm „Access to Research for Development and Innovation“ (aRDI) arbeitet die WIPO nach eigenen Angaben mit prominenten Wissenschaftsverlagen zusammen. Pate standen die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und weitere UN-Organisationen, die bereits ähnliche Projekte haben.

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://raidue.wordpress.com/2009/07/24/besserer-zugang-zu-wissenschaftlichen-publikationen-fur-entwicklungslander/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: