BSI rät von Google Wave ab

Aus Heise online vom 15.09.2009

Die Experten des BSI-Lagezentrums raten von der Verwendung der Plattform zur webbasierten Kommunikation ab. Da alle Google-Wave-Daten auf Google-Servern liegen, gelte dieselbe Kritik, die von Datenschützern und dem BSI an Mail, Docs, Calendar und anderen Online-Diensten des Unternehmens geübt wurde: Der Nutzer verliert vollständig die Kontrolle über seine Daten.

Der Beitrag findet sich hier.

Advertisements
Published in: on 16. September 2009 at 06:45  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://raidue.wordpress.com/2009/09/16/bsi-rat-von-google-wave-ab/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: