Internetrecht von Prof. Dr. Thomas Hoeren Stand Oktober 2011

Im Oktober ist das aktualisierte Skript von Prof. Dr. Hoeren zum Internetrecht erschienen.

Link zum Skript

Published in: on 24. Dezember 2011 at 16:19  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

ZKBW-Dialog Nr. 70 ist erschienen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die neue Ausgabe des ZKBW-Dialog, die Nr. 70 vom 23.12 2011, ist noch rechtzeitig vor Weihnachten erschienen. Auch diese Ausgabe wird wieder in einer (einfachen) HTML-Version angeboten, die unter https://wiki.bsz-bw.de/doku.php?id=fl-team:publikationen:dialog70-html erreichbar ist. Daneben gibt es auch weiterhin die PDF-Version, die direkt unter http://swop.bsz-bw.de/volltexte/2011/982/ zur Verfügung steht oder aber über den ZKBW-Dialog-Index (https://wiki.bsz-bw.de/doku.php?id=fl-team:publikationen:dialog) zugänglich ist, der sich im BSZ-Fernleih-Wiki befindet.

Die neue Ausgabe bietet wieder zahlreiche Informationen zu den Themen Fernleihe, Dokumentlieferung und Internet-Recherche: SWB-Online-Fernleihe + verbundübergreifende Fernleihe (u. a. Erfahrungsaustausch Überregionaler Leihverkehr am 26.10.2011 in Köln); Evaluation der DFG-Sondersammelgebiete; Kulturerbe digital verzeichnet Digitalisierungsprojekte; Urheber- und Online-Recht; Open Access; Sammlung Deutscher Drucke – Jahresbericht 2010. Weitere Infos zum BSZ, aus der Südwest-Verbundregion (Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg; Landesarchiv B.-W.; Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Marbach/Neckar, Saarland, Sigmaringen, Stuttgart, Tübingen und Ulm; Dresden), dem Bibliotheksverbund Bayern, dem GBV, hbz, HeBIS, KOBV, der Deutschen Nationalbibliothek und dem Ausland (u. a. EU, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, OCLC / WorldCat, Österreich, Schweiz, USA) folgen. Zentrale Angebote und Informationen, neue Adressdaten, Sigeländerungen und -streichungen sowie ausgewählte Literaturhinweise zu den Themen Leihverkehr, Dokumentlieferung und Internet-Recherche beschließen – wie immer – die neue Ausgabe des ZKBW-Dialog.

Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest sowie alles Gute und Schöne für das neue Jahr 2012

Horst Hilger

Horst Hilger
Bibliotheksservice-Zentrum B.-W. (BSZ)

Aussenstelle Stuttgart
Postfach 10 54 41
70182 Stuttgart
Phone: ++49 (0) 711 212 4504
E-Mail: horst.hilger
http://www.bsz-bw.de/

Published in: on 23. Dezember 2011 at 20:35  Schreibe einen Kommentar  

Checkliste Nr. 35 zur „Bauplanung von Firmenbibliotheken“ ist erschienen

Wieder eine lesenswerte Checkliste …

Von: „Plieninger, Juergen“ <juergen.plieninger>
Datum: 22. Dezember 2011 16:13:32 MEZ
An: inetbib
Betreff: [InetBib] Checkliste Nr. 35 zur „Bauplanung von Firmenbibliotheken“ ist erschienen
Antwort an: Internet in Bibliotheken <inetbib>

[Wir bitten Mehrfachempfang zu entschuldigen]

Liebe inetbib-Teilnehmende,

die 35. Checkliste ist auf der Homepage der Kommission für
One-Person Librarians des BIB veröffentlicht worden.
http://www.bib-info.de/kopl
Sie behandelt das Thema „Bauplanung von Firmenbibliotheken in Zahlen“.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Plieninger

Published in: on 22. Dezember 2011 at 18:15  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

InetBib Mitteilung des Vorstandes des vascoda e.V. zur Auflöung des Vereins

Von: „Hohlfeld, Michael“ <Michael.Hohlfeld>
Datum: 8. Dezember 2011 10:35:57 MEZ
An: „‚inetbib@ub.uni-dortmund.de.'“ <inetbib>
Betreff: [InetBib] Mitteilung des Vorstandes des vascoda e.V. zur Auflöung des Vereins
Antwort an: Internet in Bibliotheken <inetbib>

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Auftrag des Vorstandes des vascoda e.V. veröffentliche ich hier die
Mitteilung zur Vereinsauflösung.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Hohlfeld, Geschäftsstelle vascoda e.V.

vascoda e.V. – Mitteilung des Vorstandes
Mitglieder beschließen Auflösung des Vereins

Auf der letzten Mitgliederversammlung des vascoda e.V. am 4. November 2011
haben die Mitglieder einstimmig die Auflösung des Vereins zum Jahresende
beschlossen. Bei dieser Auflösungsversammlung waren 17 stimmberechtigte
Mitglieder anwesend, mit Stimmrechtsübertragungen waren 26 von 41
Mitgliedseinrichtungen vertreten. In Anbetracht des Grundes der Versammlung
war die Beteiligung beachtlich hoch und zeigte auch die Verbundenheit vieler
Einrichtungen und Personen mit vascoda. Für das langjährige Engagement und
die konstruktive Zusammenarbeit möchten wir uns an dieser Stelle
ausdrücklich bei allen Beteiligten bedanken.

Unstrittig bleibt wohl für alle Beteiligten, dass die Auflösung des Vereines
jetzt ein notwendiger und unvermeidbarer Schritt ist, nachdem es zum einen
nicht gelungen war, ein kooperatives und nachhaltiges Finanzierungskonzept
für die Dienste und Aufgaben des Vereins zu finden und nachdem insbesondere
die förderpolitische Unterstützung fehlte, um den Verein als
Infrastrukturbetreiber oder Steuerungsgremium für die Virtuellen
Fachbibliotheken und Fachportale im Rahmen der überregionalen Literatur- und
Informationsversorgung zu positionieren bzw. zu etablieren.

Eine dezidierte noch zu erfolgende Aufarbeitung der „vascoda-Historie“ ist
in Anbetracht der vielen dabei zu betrachtenden Facetten sicherlich eine
Herausforderung, aufgrund der öffentlichen Wahrnehmung und Diskussion des
scheinbaren Misserfolgs von vascoda aber notwendig. Projekte können aus den
verschiedensten Gründen ihre anvisierten Ziele verfehlen, letztlich kommt es
darauf an, dies im richtigen Kontext zu betrachten und daraus zu lernen. Aus
Sicht des Vorstandes war vascoda als Projekt an vielen Stellen erfolgreich,
nicht aber als dauerhafte Infrastrukturmaßnahme. Nationale
Infrastrukturförderung lässt sich eben nicht mit Forschungsförderung
realisieren, sondern setzt aus unserer Sicht und Erfahrung neben einer
verlässlichen Finanzierung auch die Bereitschaft der Partner voraus, die
eigenen Ziele einer koordinierenden strategischen Steuerung anzupassen.
Diese Voraussetzungen waren wohl weder bei den möglichen Zuwendungsgebern
noch bei einigen Mitgliedern des vascoda e.V. gegeben.

Der Vorstand des vascoda e.V.

Frau Barbara Schneider-Kempf, SBB-PK (Vorsitzende),
Herr Uwe Rosemann, TIB/UB Hannover (stellvertretender Vorsitzender),
Prof. Dr. Christian Wolff, Uni Regensburg (stellvertretender Vorsitzender),
Herr Ulrich Korwitz, ZB MED (Beisitzer)

Published in: on 8. Dezember 2011 at 22:11  Schreibe einen Kommentar  

YaCy Suchmaschine

Aus @-Web Newsletter Nr. 265:

YaCy – Dezentrale Suchmaschine für Informationsfreiheit

VorschaubildMit YaCy 1.0 steht nun eine leistungsfähige Version der frei verfügbaren Peer-to-Peer Suchmaschine (P2P) zur Verfügung, die auf beliebigen Computern installiert werden kann. Eine Suchmaschine auf dem eigenen Computer, die persönliche Suchergebnisse liefert. Ähnliche Beiträge:SuMa-eV Kongress am 28.09.2011Datapeace – Greenpeace für das InternetSuMa-eV Kongress 2010 und SuMa AwardsSuMa Awards 2009Google Buchsuche bekommt deutschsprachigen Gegenwind

Weiter lesen

Published in: on 6. Dezember 2011 at 16:42  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

@FAZ_NET, 06.12.11 06:14

Neues_Bild_normal.JPGFAZ_NET komplett (@FAZ_NET)
06.12.11 06:14
Buchzensur: Verleger unter Aufsicht (von Helmut Mayer) faz.net/-gqz-6vhh2
Published in: on 6. Dezember 2011 at 10:22  Schreibe einen Kommentar  

Keine Weihnachtsgeschichte von Pörzgen in diesem Jahr

Wie Edlef Stabenau in der INETBIB-Liste mitteilt wird es in diesem Jahr leider(!) keine Weihnachtsgeschichte von Rainer Pörzgen geben.

E. Stabenau gibt dafür einen Link zu einem Adventskalender weiter: http://www.fleischmann.org

2. Dezember getestet und für gut befunden.

Published in: on 2. Dezember 2011 at 14:23  Schreibe einen Kommentar  

InetBib wie es in englischen Bibliotheken wirklich aussieht …

Dieses Video aus der Universitaetsbibliothek von Huddersfield wirft ein amuesantes Licht auf studentische Buchausleihe auf der Insel:

Vielleicht sollten alle bei Bibliothekseinführungen doch mal zuhören?!?

Published in: on 1. Dezember 2011 at 10:12  Schreibe einen Kommentar