Urheberrecht im Internet: Lieber frei als gerecht – SPIEGEL ONLINE

Ob es so gesehen werden kann, wie in diesem Artikel beschrieben? „Internet“ über alles? Muss es nicht Grenzen geben? Oder gibt es für den Verfasser des Artikels wirklich keine Grenzen im Internet?

Urheberrecht im Internet: Lieber frei als gerecht – SPIEGEL ONLINE

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,828246,00.html

Die Piratenpartei will das Urheberrecht einschränken, Künstler und Publizisten laufen dagegen Sturm. Doch die Debatte geht am Kern des Problems vorbei. Das Urheberrecht gehört ganz abgeschafft. Es passt einfach nicht zum Prinzip des freien Internets.

Advertisements
Published in: on 22. April 2012 at 10:39  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://raidue.wordpress.com/2012/04/22/urheberrecht-im-internet-lieber-frei-als-gerecht-spiegel-online/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: