Interessanter Artikel zu Googles Löschungen

Googles Transparency Report: Deutschland ist Lösch-Europameister – SPIEGEL ONLINE

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-transparency-report-deutsche-gerichte-stellen-loeschantraege-a-839448.html

Platz drei weltweit, Nummer eins in Europa: Deutsche Gerichte lassen bei Google Hunderte Sucheinträge löschen, mehr Anträge bekommt der Konzern nur aus Brasilien und den USA. All zu viel lässt sich aus der Google-Statistik aber nicht ablesen.

Werbeanzeigen
Published in: on 19. Juni 2012 at 21:26  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

Suchmaschine: Google-Suche wird semantischer – ZEIT ONLINE mobil

Wenn jetzt noch der Datenschutz mitverbessert wird …

<a href="http://mobil.zeit.de/digital/internet/2012-03/google-semantische-suche„>

Published in: on 16. März 2012 at 14:38  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

Verbraucherministerin zum Thema Datenschutz bei Google

Der US-Konzern ignoriert nach Ansicht der Verbraucherministerin alle Bedenken der Datenschützer. Google hat die Regeln für seine Produkte vereinheitlicht.

<a href="http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13901134.html„>

Published in: on 4. März 2012 at 11:46  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

YaCy Suchmaschine

Aus @-Web Newsletter Nr. 265:

YaCy – Dezentrale Suchmaschine für Informationsfreiheit

VorschaubildMit YaCy 1.0 steht nun eine leistungsfähige Version der frei verfügbaren Peer-to-Peer Suchmaschine (P2P) zur Verfügung, die auf beliebigen Computern installiert werden kann. Eine Suchmaschine auf dem eigenen Computer, die persönliche Suchergebnisse liefert. Ähnliche Beiträge:SuMa-eV Kongress am 28.09.2011Datapeace – Greenpeace für das InternetSuMa-eV Kongress 2010 und SuMa AwardsSuMa Awards 2009Google Buchsuche bekommt deutschsprachigen Gegenwind

Weiter lesen

Published in: on 6. Dezember 2011 at 16:42  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

„Leitfaden zur Google-Websuche“

Der Leitfaden zur Google-Websuche von Norbert Einsporn ist ein guter Einstieg in die Recherchemöglichkeiten mit Google.

Published in: on 29. Juli 2009 at 07:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

Wales trägt Wikia Search zu Grabe

Das Projekt Wikia Search ist vorbei. Wie bei Heise Online zu lesen ist, wird die Suchmaschine nicht fortgeführt.
Bei Heise online: Wales trägt Wikia Search zu Grabe

Published in: on 1. April 2009 at 07:34  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

SPRINT Schweizer Portal für die Recherche im Internet.
Bietet eine interessante Übersicht über Online-Quellen.

Siehe auch INETBIB-Liste vom 22.02.2009:
Liebe Listenteilnehmer

Das Schweizer Portal für Recherche im Internet (SPRINT) als eines der
ausführlichsten und ältesten Portale zum Thema Internetrecherche im
deutschsprachigen Sprachraum wurde vor kurzem umfassend aktualisiert und
erweitert.

Seit bereits zwölf Jahren steht mit SPRINT eines der besten Suchtutorials im
Internet. Der Studiengang Informationswissenschaft der Hochschule für
Technik und Wirtschaft (HTW) Chur schlägt so eine Brücke zwischen den
neusten Forschungsergebnissen und den Suchmaschinenanwendern im
informationswissenschaftlich-bibliothekarischen Bereich.

Neben praktischen Tipps hält es nun noch mehr Hintergrundwissen und
sorgfältig aktualisierte Suchmaschinenlisten bereit, damit für jeden Fall
die beste Suchmaschine verwendet werden kann. Neu wurde der
E-Learning-Bereich deutlich ausgebaut. An der Aktualisierung und am Ausbau
von SPRINT waren während mehrerer Monate rund zwei Dutzend Studenten der
Informationswissenschaft der HTW Chur beteiligt, um auch weiterhin höchsten
Qualitätsansprüchen von Informationsfachleuten zu genügen.

Link: http://sprint.informationswissenschaft.ch

Freundliche Grüsse

Projektteam SPRINT

Published in: on 24. Februar 2009 at 08:43  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

„Alle Bücher im Netz“

„Alle Bücher im Netz“ unter dieser Überschrift berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ vom 29. Oktober 2008 über die Einigung von „Google“ und den amerikanischen Autoren und Verlagen. Demnach wird „Google“ Millionen zusätzlicher Bücher über „Google“ anbieten. Teils im Volltext, aber die überwiegende Zahl nur in Teilen, wobei „Google“ natürlich die Möglichkeit bieten wird, die Volltexte auch käuflich zu erwerben. Bildungseinrichtungen aus den USA sollen einen Zugang abonnieren können.  Im Ggenzug will sich „Google“ an der Vergütung von Autoren und Verlagen beteiligen.

Gilt dies zunächst nur für den US-amerikanischen Markt, bleibt abzuwarten wie sich europäische Verlage verhalten werden

Published in: on 29. Oktober 2008 at 08:18  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

Suchmaschine: cuil

Die Suhmaschine cuil wird als Konkurrent für google gehandelt.

Published in: on 16. September 2008 at 14:41  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

„Das Internet als Weltbibliothek“

Das Internet als Weltbibliothek : Suchmaschinen und ihre Bedeutung für den Wissenserwerb / Rainer Strzolka. – Berlin: Simon Verlag für Bibliothekswissen, 2008. – ISBN 978-3-940862-00-6

Das Buch von R. Strzolka setzt sich sehr kritisch mit der Rolle von Google als „der“ Suchmaschine auseinander. Kritisch werden zensurmöglichkeiten seitens des Anbieters aber auch verantwortlicher Stellen aus der Politik aufgezeigt. Gerade die Forderung, das sich die Bibliothekarinnen und Bibliothekare als Informationsspezialisten behaupten müssen, indem Fachkenntnisse genutzt werden wird durch die Mängel von Suchmaschinen wie Google und Co. unterstrichen. Ein lesenswertes Buch!

Published in: on 25. Juni 2008 at 10:52  Schreibe einen Kommentar  
Tags: