Bibliothek 1.0, 2.0 oder 3.0?

Bibliothek 1.0, 2.0 oder 3.0?
Prof. Dr. René Schneider, Fachhochschule Genf
Der Beitrag von Prof. Schneider war mit literarischen Analogien angereichert; daneben unterschied er das Web in 1.0 – 4.0 und zeigte dabei die Entwicklung der Bibliotheken von 1.0 bis 4.0 auf:
Web 1.0: Der Garten der Pfade, die sich verzweigen (Jorge Luis Borges (* 24. August 1899 in Buenos Aires; † 14. Juni 1986 in Genf, Schweiz; mit vollem Namen Jorge Francisco Isidoro Luis Borges Acevedo) war einer der bedeutendsten argentinischen Schriftsteller.)
Mermale des Web 1.0: Webseiten, Anschluss von Datenbanken, Portale, Suchmaschinen, E-business ==> Push-Technologien
Merkmale der Bibliothek 1.0: Homepage von Bibliotheken, Web-OPACs, Online-Datenbanken, Informationsportale von Bibliotheken, Digitale Verwaltung der Benutzerkonten ==> Push-Technologien
Web 2.0: Das Schloss, darin sich Schicksale kreuzen (Italo Calvino (* 15. Oktober 1923 in Santiago de las Vegas, Provinz Havanna, Kuba; † 19. September 1985 in Siena, Italien) war einer der bedeutendsten italienischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.)
Merkmale des Web 2.0: Wikis, Blogs & RSS, Social Bookmarking – Folksonomies, Communities, Nischenmärkte ==> Pull-Technologie
Merkmale der Bibliothek 2.0: RSS, Folksonomies, Widgets 00> Pull-Technologie
Web 3.0 (Oder wenn alles zu einer Frage der Semantik wird …): Der Widerspenstigen Zähmung (William Shakespeare (* vermutlich 23. April 1564 in Stratford-upon-Avon; † 23. Apriljul./ 3. Mai 1616greg.[2] ebenda) war ein englischer Dichter und gilt als einer der bedeutendsten Dramatiker der Weltliteratur.)
Merkmale des Web 3.0: Thesauri, Taxonomien, Ontologien, Intelligente Agenten, Semantische Wikis ==>Daten über Daten
Merkmale der Bibliothek 3.0: Dublin Core, Katalog als bibliographische Ontologie, Semantische Föderation digitaler Bibliotheken, Automatisierte Mash-Ups ==> Automatisierte Ordnungslehre
Web 4.0: Es (Stephen Edwin King (* 21. September 1947, Portland, Maine, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter Pseudonymen, 1972 als John Swithen und zwischen 1977 und 1985 als Richard Bachman.
Merkmale des Web 4.0: Lifeblogs, Semantic Agents, Smart Markets, Autonomes intellektuelles Eigentum ==> Rückkkehr der Künstlichen Intelligenz (KI)
Merkmale der Bibliothek 4.0: Das Web als eine digitale Bibliothek.

Die Folien liegen auf Slideshare:

Advertisements