E-LIS

Der Link zu E-LIS E-prints in Library and Information Science

Published in: on 1. März 2009 at 13:18  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

„Alle Bücher im Netz“

„Alle Bücher im Netz“ unter dieser Überschrift berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ vom 29. Oktober 2008 über die Einigung von „Google“ und den amerikanischen Autoren und Verlagen. Demnach wird „Google“ Millionen zusätzlicher Bücher über „Google“ anbieten. Teils im Volltext, aber die überwiegende Zahl nur in Teilen, wobei „Google“ natürlich die Möglichkeit bieten wird, die Volltexte auch käuflich zu erwerben. Bildungseinrichtungen aus den USA sollen einen Zugang abonnieren können.  Im Ggenzug will sich „Google“ an der Vergütung von Autoren und Verlagen beteiligen.

Gilt dies zunächst nur für den US-amerikanischen Markt, bleibt abzuwarten wie sich europäische Verlage verhalten werden

Published in: on 29. Oktober 2008 at 08:18  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,